Meine Jahre mit POOLS von 2014 bis 2018

22. Juli 2018 3. Altstadtfest FFB

2018 - mein letzter Auftritt mit POOLS

22. Juli - unser 3. Altstadtfest in FFB

nachdem es beim Soundcheck so stark geregnet hat, dass wir schon überlegten, ob wir den Auftritt nicht lieber - unseren Instrumenten und dem Equipment zuliebe - absagen.....

.....hatte dann der Wettergott ab 19 Uhr Erbarmen mit uns und schenkte uns sogar zeitweisen Sonnenschein. Die Temperaturen waren allerdings dennoch nicht besonders sommerlich, so dass ich heute ein eher warmes Outfit gewählt habe.

Mein Papa und Renate sind wieder aus Hof angereist um beim jährlichen FFB-Altstadtfest mit dabei zu sein - Papa sagt immer "Wenn Engel singen - dann ist auch schönes Wetter"

Sandra kam auch wieder aus Mannheim und machte wie immer tolle Fotos als Erinnerung.



Ansonsten kamen:

1. Andi
2. Kathi
3. Stefan

und heute war auch Jojo dabei - der Bassist einer Riemer Metalformation bei der ich mit meinen eigenen Songs mein Glück versuchen wollte. Leider hat es nicht geklappt, da die Herren ausschließlich Heavy Rock spielen wollten und ich mir auch melodische Balladen gewünscht hätte....





wie man unten links lesen kann, hat Christian  diese Fotos aufgenommen. Ich werde das Altstadtfest, welches fast zu meinem persönlichen jährlichen Highlight geworden ist vermissen, sowie auch Christian, Kay, Maik und Uwe aus dem Central Café, meine ehemaligen Bandkollegen  und unsere Fans....



Trotz des schlechten Wetters sind viele Freunde gekommen um mit uns abzurocken und zu feiern.

in Neongelb -   die Kathimaus



in Schwarz -     der Jojo, der Tobi, die Sandra



Links in Schwarz und fleißig am klatschen -   meine Arbeitskollegin Lisa Wieser.
Auch sie kam jedes Jahr um mit ihrem Freund zu unserer Musik zu tanzen.



hier unser Tontechniker Phillip Knieß. Er sorgte bei unseren Gigs immer für den perfekten Sound und dass uns auch alle gut hören.



so, nun zu den Fotos von POOLS und ihrem letzten Altstadtfestauftritt mit Sängerin Sarah Fischer.

1. Set  -  von links:

-  Basti wieder glücklich an der Frontgitarre
- Jürgen an seinem gewohnten Platz am Bass
- Sarah immer glücklich an der Mikrofront
- Rike   singt fröhlich als Backgroundmädl
- Martina singt fröhlich als Backgroundmädl



ganz hinten sieht man den Schlagzeuger immer nicht - dabei ist Peter besonders wichtig. Damit wir alle im Takt bleiben, unsere Einsätze nicht vermasseln und der Rhythmus stimmt - brauch es jemanden, der die Trommeln schlägt. Wer könnte das besser als Peter Storner!



Wahre Leistung hat allerdings an erster Stelle unser neuer Keyboarder Robert bewiesen. Er hat sich innerhalb eines halben Jahres unser Repertoire von fast 40 Rocksongs angeeignet. Vor allem die Nightwishsongs und Deep Purple sind nicht zu verachten. "Ein Hoch auf Robert!"





Dass Robert auch exzellent Gitarre spielen kann, hat er ja bereits bei seinem Einstand am 09. November 2017 auf der Geburtstagsfeier von Christian Albrecht bewiesen.





Auch Basti spielt mehrere Instrumente und glänzt als unser jüngstes Allroundtalent. Ob nun an seinem Lieblingsinstrument der Gitarre oder am Keyboard - er beherrscht sie alle perfekt. Sogar Schlagzeug könnte er spielen. Sein Percussion - Bongo - Solo bei "I'm so excited" von den Pointer Sisters war somit Pflicht!






Damit Jürgen am Bass und unsere reizenden Backgroundmädls Rike und Martina nicht beleidigt sind bei all dem Lob an Robert und Basti - hier ein paar tolle Fotos der anderen Pools - Boys und Girls.

Jürgen Klupsch am Bass





und
unsere zwei Damen  - Rike Walser und Martina Lutze





das bedarf schon einmal kräftigen Zwischenapplaus für meine "Lieben" von POOLS



Nun folgen einfach Fotos des 1. Sets - aufgenommen von Christian Albrecht.







Bei "Rebel Yell" und "White Wedding" - weil Kay Billy Idol einfach genauso toll findet wie ich - sprang er einfach mal so zu mir auf die Bühne und luchste mir mein Mikro ab. Schon bei unserem Gig im Kyeso hat er diese Songs mit mir zusammen gesungen.
 
"Yeah Kay - we rock it!"







nach so viel Aktion brauchten wir von POOLS mal eine kleine Verschnaufpause. Ich nutzte natürlich die Gelegenheit mich meiner durch das 1. Set verschwitzten Klamotten zu entledigen und in ein neues Outfit zu schlüpfen - noch schillernder und natürlich wieder in Rot / Schwarz:






Jürgen - meine erste Bezugsperson bei POOLS - habe ich ja von Anfang an lieb gewonnen. Auch ihn werde ich sehr vermissen. Manchmal schreibt er mir noch auf Hangout.







Meine neue Wetlook - Leggins. Natürlich in MetallicRot - schillert extrem, vor allem wenn die Scheinwerferlichter darauf fallen....




"I want you!"



und "Endpose" - nach unserer Zugabe "Time Warp", bei der noch einmal Alle kräftig mittanzen konnten - war dann auch um 22 Uhr "Zapfenstreich".

Wieder ließen POOLS mit einem genialen Auftritt das Altstadtfest rockig ausklingen.

Ich verabschiede mich bei meinen Fans und all den durch POOLS gewonnenen Musikerbekannten und Freunden. Hoffentlich sehen wir uns dennoch wieder!



Basti, Jürgen, Sarah, Robert, Peter, Rike und Martina